Ratgeber ADHS

Informationen für Betroffene und Angehörige

ADHS-News von Curado.de

  • Wenn Aggressionen krankhaft sind
    Aggressionen gehören zum normalen Verhaltensrepertoire des Menschen. Warum nehmen sie manchmal krankhafte Ausmaße an? Wie lässt sich die Therapie verbessern? Das erforscht ein neuer europäischer Verbund, an dem Würzburger Mediziner beteiligt sind.
  • Langzeitstudie zeigt Wirksamkeit der klassischen homöopathischen Behandlung von AD(H)S bei Kindern
    Die konventionelle Therapie setzt in vielen Fällen auf eine Behandlung mit Psychostimulanzien. Demgegenüber belegt doppelblinde, placebo-kontrollierte Crossover Studie des Instituts für Komplementärmedizin und der Kinder-Neurologie und Neuropsychologieder Kinderkliniken des Inselspitals an der Universität Bern, dass die homöopathische Einzelmitteltherapie eine effektive, nebenwirkungsarme Alternative zur pharmakologischen Therapie ist.
  • Neurodermitis und ADHS – Gibt es einen Zusammenhang?
    Typische Symptome bei Neurodermitis sind Entzündungen der Haut und ein starker, quälender Juckreiz. Schätzungsweise 10 % aller Kinder in Deutschland leiden an Neurodermitis, wobei Experten vor einer deutlichen Zunahme der Erkrankung warnen.
  • Bücher zu ADHS
    Diese Bücher zu ADHS sollen betroffenen Eltern und Kindern weiterhelfen, mit der Erkrankung zu leben.