Ratgeber ADHS

Informationen für Betroffene und Angehörige

ADHS-News von Curado.de

  • ADHS: Hohes Suchtrisiko
    Menschen mit ADHS, der Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung, haben ein stark erhöhtes Suchtrisiko. Deshalb müssen Eltern bei betroffenen Teenagern besonders wachsam gegenüber ersten Anzeichen von Suchtverhalten sein.
  • ADHS: Verhaltenstraining hilft bei Schlafproblemen
    Fast die Hälfte aller Kinder, die an einer Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) leiden, haben auch Schlafprobleme. Zu diesem Ergebnis kommt die australische Diplompsychologin Kate Lycett von der Universität in Melbourne (Australien).
  • ADHS verwächst sich nicht
    Die ADHS-Forschung hat noch Potenzial - in puncto Entstehung ebenso wie in Hinblick auf die optimale Behandlung dieses Krankheitsbildes. Medikamente sind insbesondere deshalb unerlässlich, weil sich dadurch beispielsweise in besonders schweren Fällen nur so ein Status der Therapierbarkeit herbeiführen lässt.
  • Turbo für Nervenzellen: Funktion von ADHS-Gen erforscht
    Menschen mit Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) haben gehäuft Mutationen im Gen für GIT1 – Berliner Forscher um Prof. Volker Haucke zeigen nun, welche Rolle das Eiweißmolekül im Gehirn spielt.